Zusammenarbeit besiegelt
Deutsche Telekom und France Télécom kooperieren

Die Deutsche Telekom und France Télécom werden künftig in Forschung und Entwicklung ihre Kräfte bündeln. Eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichneten die Vorstandsvorsitzenden Kai-Uwe Ricke und Thierry Breton am Donnerstag in Paris.

HB PARIS/BONN. „Von der Kooperation sollen wesentliche Impulse für die gemeinsame Gestaltung der Internationalen Informations- und Telekommunikationsmärkte der Zukunft ausgehen“, teilten die beiden ehemaligen Monopol-Unternehmen mit. Die gemeinsame Forschung und Entwicklung solle den Kunden eine bessere Service-Qualität zu angemessenen Kosten bieten und die Standardisierung von Produkten und Diensten vorantreiben.

Ihre Absicht zur Zusammenarbeit hatten die beiden ehemals durch eine Überkreuzbeteiligung verbundenen Konzerne Ende Januar bekundet. Eine erneute gegenseitige Kapitalbeteiligung war ebenso wie eine gemeinsame Vermarktung von Produkten und Diensten ausgeschlossen worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%