Zweistellige Zuwachsraten im Visier
Grenkeleasing auf Wachstumskurs

Der badische IT-Vermieter Grenkeleasing hat im Geschäftsjahr 2003 das Neugeschäft um elf Prozent gesteigert. Und auch für 2004 nimmt das Unternehmen zweistellige Zuwachsraten ins Visier.

HB STUTTGART. „Wir wollen erneut zweistellig beim Neugeschäft wachsen. Das Gewinnwachstum sollte noch kräftiger ausfallen“, sagte Gründer und Vorstandschef Wolfgang Grenke am Montag in Baden-Baden. 2003 legte das Neugeschäft - die Anschaffungskosten der vermieteten Computer, Drucker oder Kopierer - des im Kleinwerte-Index SDax notierten Unternehmens um elf Prozent auf 309 Mill. € zu. Im vierten Quartal war das Neugeschäft 15 % höher als ein Jahr zuvor. Der als Rendite-Indikator verwendete Deckungsbeitrag sei im vergangenen Jahr um 19 % auf 33,9 Mill. € gestiegen. Die Ertragskennziffern sollen am 2. März vorgestellt werden.

Während das Neugeschäft in Deutschland 2003 um 16 % zulegte, blieb Grenkeleasing im Ausland vorsichtiger. Außerhalb Deutschlands machte das Unternehmen 22 % seines Geschäfts; 2002 waren es noch 25 %. Die Expansion in weitere Länder soll aber fortgesetzt werden. In Schweden und Irland stehe der Start eigener Tochterfirmen kurz bevor, Großbritannien und Polen will Grenkeleasing zunächst jedoch über ein Franchise-System angehen. Die Grenkeleasing-Aktie legte am Montag um 2,1 % auf 18,28 € zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%