Zwischenbilanz
Der Osten bereichert Tele2

Der schwedische Telekomkonzern Tele2 hat im abgelaufenen Quartal einen deutlichen Gewinnschub verbucht

dpa-afx STOCKHOLM. . Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) sei um 40 Prozent auf 1,74 Mrd. schwedische Kronen (189 Mill. Euro) gewachsen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Stockholm mit. Ergebnistreiber waren vor allem die Töchter im Baltikum und in Russland. Der Umsatz wuchs um sechs Prozent auf 13,11 Mrd. Kronen.

Mit der Quartalsbilanz übertraf Tele2 die Erwartungen der vom Finanzdienstleister SME Direkt befragten Analysten, die im Durchschnitt mit einem Ebitda von 1,66 Mrd. Kronen und einem Umsatz von 12,95 Mrd. Kronen gerechnet hatten./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%