Zwischenbilanz: Disney verdient an TV und Freizeitparks

Zwischenbilanz
Disney verdient an TV und Freizeitparks

Der US-Unterhaltungskonzern Walt Disney hat das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2005/2006 gut abgeschlossen. Das lag aber keineswegs am klassischen Filmgeschäft, sondern an guten Ergebnissen der Fernsehbeteiligungen und Freizeitparks.

HB BURBANK. Disney verdiente in dem am 31. Dezember beendeten Dreimonatsabschnitt 734 Mill. Dollar (602 Mill. Euro) oder 7 Prozent mehr als im ersten Quartal des vorangegangenen Geschäftsjahres; je Aktie bedeutet dies einen Reingewinn von 37 Cent. Dies teilte Disney am Montag nach Börsenschluss mit. Ohne den Gewinn in Höhe von 70 Millionen Dollar aus dem Verkauf von Kabel- und Magazin-Aktivitäten verdiente Disney den Angaben zufolge 35 Cent je Aktie. Analysten hatten im Schnitt mit 5 Cent weniger gerechnet.

Der Quartalsumsatz legte um 2 Prozent auf 8,9 Mrd. Dollar zu, Disney-Konzernchef Robert Iger will nun global weiter expandieren; er hatte vor kurzem den Kauf des Zeichentrickfilm-Studios Pixar für 7,4 Mrd. Dollar angekündigt.

Disney kündigte am Montag zudem an, seine Rundfunksparte ABC Radio mit ihren 22 Radiosendern und dem ABC-Radionetz mit der US-Rundfunkfirma Citadel Broadcasting zusammenzuführen. Die Transaktion habe einen Wert von 2,7 Mrd. Dollar (2,2 Mrd Euro). Es entstehe die drittgrößte amerikanische Rundfunkfirma.

Die neue Gesellschaft werde als Citadel Communications firmieren und werde über insgesamt 243 Rundfunkstationen verfügen. Die in die neue Gesellschaft eingehenden Bereiche haben einen Umsatz von 575 Mill. Dollar und einen operativen Gewinn von rund 200 Mill. Dollar. Die Disney-Aktionäre sollen 52 Prozent der Citadel Communications kontrollieren und die Citadel-Broadcasting- Anteilseigener 48 Prozent.

Seite 1:

Disney verdient an TV und Freizeitparks

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%