Zwischenbilanz
Epcos steigert überraschend Überschuss

Der Hersteller passiver Bauelemente Epcos hat sein Ergebnis im dritten Geschäftsquartal unerwartet stark gesteigert und den Überschuss überraschend erhöht.

dpa-afx MÜNCHEN. Im fortgeführten Geschäft schnellte der Gewinn im Quartalsvergleich von 8,3 auf 14 Mill. Euro hoch, wie die im TecDax notierte Gesellschaft am Dienstag in München mitteilte. Von dpa-AFX befragte Analysten hatten dagegen mit einem Rückgang auf 7,8 Mill. Euro gerechnet. Im Geschäftsjahr 2005/06 (Ende September) rechnet Epcos nun mit einem prozentual zweistelligen Umsatzanstieg.

Epcos hob damit seinen Ausblick auf den Jahresumsatz erneut an. Bisher hatte der Hersteller passiver Bauelemente einen Zuwachs im mindestens hohen einstelligen Bereich angekündigt. Davor hatten die Münchner für 2005/06 lediglich Umsatzzuwächse im fortgeführten Geschäft in Aussicht gestellt. Im Berichtsquartal setzte Epcos 330 Mill. Euro um und damit 1,85 Prozent mehr als im vorangegangenen Jahresviertel. Analysten hatten 328 Mill. Euro vorhergesagt.

Operativ stieg der Gewinn im Quartalsvergleich unerwartet kräftig von 11,7 auf 15 Mill. Euro. Branchenexperten hatten mit 12,6 Mill. Euro gerechnet. Der Auftragseingang kletterte von 348 auf 356 Mill. Euro. Die Prognose hatte 349,5 Mill. Euro gelautet. Für das aktuelle vierte Geschäftsquartal sieht Epcos Umsatz und operatives Ergebnis (Ebit) auf "einem dem Vorquartal vergleichbaren Niveau".

Im Berichtsquartal schnellte der Überschuss inklusive des nicht-fortgeführten Geschäfts von 4,2 auf zehn Mill. Euro hoch. Mitte April hatte Epcos den Verkauf seines defizitären Geschäfts mit Tantal-Kondensatoren an den US-Hersteller Kemet abgeschlossen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%