Kapitalmarkt
Institutionelle Investoren entdecken den Mittelstand

Kredite im Konsortium sind in den USA bereits in Mode. In Deutschland kommen sie bisher fast nur bei Akquisitionen zum Einsatz. Für manche Unternehmen kann diese Art der Finanzierung Vorteile bieten.

FrankfurtDie mit Abstand wichtigste Finanzierungsquelle für deutsche Unternehmen ist traditionell der klassische Bankkredit. Den Kapitalmarkt schien insbesondere der Mittelstand bisher eher zu meiden. In den USA zeigt sich ein gänzlich anderes Bild: Unternehmen finanzieren sich dort nur zu rund einem Viertel über Bankdarlehen. Doch auch in Deutschland ist langsam eine Trendwende zu erkennen: Mittelständische Unternehmen suchen verstärkt nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten am Kapitalmarkt.

Weniger bekannt ist allerdings, dass auch der internationale Kapitalmarkt attraktive Alternativen für den deutschen Mittelstand bereithält: Beispielsweise gewinnen syndizierte institutionelle Kredite europaweit an Bedeutung. Bei dieser Finanzierung platziert eine Investmentbank für den Kreditnehmer eine Finanzierung bei einem Konsortium, das sich aus mehreren institutionellen Investoren zusammensetzt.

Zudem kommen international platzierte und gelistete Unternehmensanleihen im Hochzinsbereich (High Yield Bonds) zunehmend als Finanzierungsquelle zum Einsatz. Das Volumen des Marktes lässt gleichzeitig sein Potenzial erkennen: Analysen von JP Morgan zufolge wurden von Unternehmen 2014 in Europa 80 Milliarden Euro über syndizierte institutionelle Kredite aufgenommen. In den USA, wo der Markt schon weiterentwickelt ist, lag das Volumen im selben Zeitraum bei 370 Milliarden US-Dollar.

In Deutschland werden diese Instrumente im Zusammenhang mit Akquisitionsfinanzierungen eingesetzt. Jüngste Beispiele sind die Douglas Parfümerie Gruppe, die im Rahmen des Verkaufs an einen Finanzinvestor rund 1,2 Milliarden Euro an syndizierten institutionellen Krediten sowie 635 Millionen Euro über High Yield Bonds aufgenommen hat. Oder der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus, der die Akquisition von PrimaCom mit 1,2 Milliarden Euro an syndizierten institutionellen Krediten finanzierte.

Seite 1:

Institutionelle Investoren entdecken den Mittelstand

Seite 2:

Vor- und Nachteile einer Finanzierung über den Kapitalmarkt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%