Abolhassan scheidet auf eigenen Wunsch aus
IDS-Vorstand räumt seinen Stuhl

Ferri Abolhassan, Co-Vorstandssprecher bei IDS Scheer, wird das Software- und Beratungsunternehmen zum 31. Dezember verlassen.

HB FRANKFURT. Der für das internationale Geschäft zuständige Abolhassan (40) scheide auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus, teilte die im Technologieindex TecDax gelistete Gesellschaft am Freitag in Saarbrücken mit. Der bisherige Co-Vorstandssprecher Helmut Kruppke werde ab Januar 2005 alleiniger Vorstandssprecher sein. Die Verantwortung für das Auslandsgeschäft werde ab dem kommenden Jahr Herbert Kindermann tragen, der in den Vorstand aufrücken werde, hieß es.

Bislang war der 51-jährige Kindermann für das Osteuropageschäft des IT-Beraters zuständig, das zu den Wachstumstreibern des Unternehmens zählt. Seit 2000 habe IDS Scheer den Umsatz in dieser Region verzehnfacht. Der neu geordnete Vorstand werde die Unternehmensstrategie eines profitablen Wachstums weiter verfolgen, hieß es.

Wegen der Dollarschwäche und der anhaltenden Investitionszurückhaltung der Kunden hatte der IT-Dienstleister Ende Oktober seine Umsatzprognose für 2004 gesenkt. Der Vorstand geht nun davon aus, im Gesamtjahr etwa fünf Prozent unter der bisher gesetzten Zielmarke von 290 Mill. € zu liegen. Auf Basis des fortschreitenden Wachstums sei es aber Ziel, die geplante operative Gewinnmarge von zwölf Prozent zu übertreffen, hatte es geheißen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%