Absatzmärkte
Chinesische Konsumenten sind kauflustig und experimentierfreudig

Chinesische Verbraucher kurbeln die Nachfrage an. Mit ausgeprägter Kauflust und starkem Interesse an neuen technischen Produkten entwickeln sich Chinas Verbraucher zu einer Stütze des wirtschaftlichen Aufschwungs.

Bei einer Befragung chinesischer Verbraucher durch das Marktforschungsinstitut Roland Berger Market Research äußern 84 Prozent der Teilnehmer, dass sie neue technische Entwicklungen mit als erste nutzen wollen. 87 Prozent probieren gern Markenneuheiten aus. 80 Prozent verbringen ihre Zeit gern mit Einkaufen. Und das preisbewusst: 87 Prozent der Chinesen geben an, vor dem Einkauf Preise zu vergleichen.

Optimismus prägt auch die Zukunftserwartungen der Chinesen: 43 Prozent erwarten, dass sich ihr persönlicher Lebensstandard in den nächsten zwölf Monaten verbessern wird. 86 Prozent gehen von einem stabilen wirtschaftlichen Aufwärtstrend aus.

"Deutsche Produkte und Marken genießen in China hohes Ansehen. Daraus ergeben sich für deutsche Hersteller lukrative Absatzmöglichkeiten", interpretiert Harald Hasselmann, Geschäftsführer von Roland Berger Market Research. Das Institut befragte im März 1000 repräsentativ ausgewählte Personen in den sechs wichtigsten Wirtschaftsregionen Chinas.

www.rolandberger.com

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%