Aktuelle Rechtsprechung
Erbenermittler: 20 Prozent vom Nachlass

Ein Erbenermittler kann für seine Tätigkeit eine Vergütung von 20 Prozent des Erbanteils vereinbaren und verlangen.

Damit der Erbenermittler seinen Vergütungsanspruch berechnen kann, müsse der Erbe, der die Dienstleistung in Anspruch nehme, Auskunft über den Wert des Erbanteils und den Zeitpunkt der Auszahlung erteilen. Das hat das Landgericht München I zu Gunsten eines Erbensuchers entschieden (Az.: 26 O 10845/05).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%