Aktuelle Rechtsprechung
Immobilienrecht: Kein Schutz für Bruchbuden

Ein unter Denkmalschutz stehendes sanierungsbedürftiges Gebäude darf abgerissen werden, wenn die Kosten der Sanierung nicht durch seine Nutzung erwirtschaftet werden können.

Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz für ein um 1700 errichtetes Wohn- und Geschäftshaus. Den Antrag, den Abriss dieses Gebäudes zu genehmigen, weil die notwendige Sanierung zu einem jährlichen Verlust von über 1 000 Euro führe, hatte die Denkmalschutzbehörde abgelehnt (Az.: 1 A 10178/05).

So kommen Sie ohne Risiko zu Ihrem Recht: Großes Handelsblatt-Special zum Thema Prozessfinanzierung

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%