Aldo Kamper Autozulieferer Leoni holt neuen Chef von Osram

Aldo Kamper wird neuer Chef bei Leoni. Der Autozulieferer muss auf den Osram-Manager aber womöglich noch fast ein halbes Jahr warten.
Kommentieren
Der 47-Jährige ist bisher Chef der Sparte Optische Halbleiter bei Osram. Quelle: dpa
Aldo Kamper

Der 47-Jährige ist bisher Chef der Sparte Optische Halbleiter bei Osram.

(Foto: dpa)

Nürnberg/München Der Nürnberger Autozulieferer Leoni hat seinen neuen Vorstandschef beim Lichttechnik-Spezialisten Osram gefunden. Der 47-jährige Aldo Kamper ist bisher Chef der Sparte Optische Halbleiter (Osram Opto Semiconductors) bei dem Münchner Konzern und dort für 12.500 Mitarbeiter verantwortlich.

Leoni muss auf Kamper allerdings womöglich noch fast ein halbes Jahr warten, wie das Unternehmen am Donnerstag einräumte. Der neue Chef kann nach derzeitigem Stand erst zum 1. Oktober antreten. Gespräche über einen früheren Dienstantritt würden aber geführt.

Mit Kamper hofft der Kabel- und Bordnetze-Spezialist auf einen Neuanfang und will die Krise endgültig hinter sich lassen. Durch einen Betrugsfall war Leoni um 40 Millionen Euro geprellt worden. Die Suche nach einem Nachfolger für Leoni-Chef Dieter Bellé hatte sich monatelang hingezogen.

Bellé hatte bereits im Oktober angekündigt, im Februar vorzeitig in den Ruhestand zu gehen. Das Machtvakuum schloss Leoni vorübergehend mit der Ernennung von Finanzchef Karl Gadesmann zum Vorstandssprecher.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Aldo Kamper : Autozulieferer Leoni holt neuen Chef von Osram"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%