Ammer-Nachfolge
Mahlert wird Tchibo-Chef

dpa HAMBURG. Der Hamburger Tchibo-Konzern sortiert sich nach dem Abgang von Holding-Chef Dieter Ammer neu. Finanzvorstand Arno Mahlert wird zum 1. Mai neuer Vorstandschef der Holding.

Nach Angaben des Unternehmens wird der Aufsichtsrat an diesem Mittwoch Mahlert berufen. Mahlert bleibe zugleich Finanzvorstand. Neu in den Vorstand rücke Yves Müller, der diese Aufgabe zusätzlich zu seiner Vorstandsverantwortung für Service und Finance bei der Tchibo Gmbh übernehme.

Nach einem Bericht der „Financial Times Deutschland“ soll Mahlert auch Aufsichtsratschef der Kaffee- und Einzelhandelstochter Tchibo Gmbh werden. Damit übernehme den Posten des Chef-Aufsehers nicht Tchibo-Miteigner Michael Herz, berichtet die Zeitung unter Berufung auf mehrere mit dem Vorgang vertraute Personen. Herz, Vertreter der Eignerfamilie Herz, solle dafür Vorsitzender eines noch zu gründenden Gesellschafterausschusses werden. Das neue Gremium werde den Vorstand der Gmbh beraten „und viel näher dran an dem Geschäft sein“.

Zudem werde die Tchibo Holding einen neuen Namen erhalten. Damit solle zum Ausdruck gebracht werden, dass die Holding beiden Unternehmen - Tchibo und der Kosmetikhersteller Beiersdorf - gleich nahe steht, so die Zeitung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%