Anne Krueger
Stellvertretende IWF-Direktorin hört auf

Veränderung an der IWF-Spitze: Die Nummer Zwei des Internationalen Währungsfonds, die Finanzexpertin Anne Krueger, wird ihren Posten mit Ende ihres Vertrages Ende August aufgeben.

HB WASHINGTON. „Das ist eine schwierige Entscheidung für mich gewesen und ich gehe mit sehr gemischten Gefühlen“, hieß es in einer Erklärung der 72-jährigen US-Amerikanerin am Mittwoch. „Ich glaube fest daran, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für mich ist, nach vorne zu schauen.“ Zuvor hatte die stellvertretende Generaldirektorin IWF-Chef Rodrigo Rato und das Direktoren-Kollegium von ihrem Vorhaben informiert.

Der IWF selbst erklärte, ein Nachfolger werde „zu gegebener Zeit“ bekannt gegeben. Dabei blieb offen, ob der Posten erneut von einem US-Bürger besetzt werden wird. Üblicherweise wird der Stellvertreterposten beim IWF von den USA und der Chefposten von einem Europäer besetzt.

Krueger ist beim IWF als harte und geradlinige Verhandlungsführerin bekannt. Bei den IWF-Mitgliedsländern und dem Fonds genoss die Wirtschaftsexpertin mit ihrem Eintreten für freien Welthandel höchstes Ansehen.

„Anne hat eine entscheidende Rolle im Management gespielt“, erklärte Rato. „In den Diskussionen mit dem Management und den Mitarbeitern haben wir immer gewusst, wofür Anne steht und ihr klares Denken hat unsere Arbeit effektiver gemacht.“ Krueger hatte 2001 beim IWF angeheuert. Davor war sie Wirtschaftsprofessorin an der Stanford Universität und Chef-Volkswirtin bei der Weltbank während der Reagan-Regierung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%