Apple-Chef
Steve Jobs arbeitet für einen Dollar

Während in anderen Unternehmen, gerade in Finanzkreisen, heftig über Boni für Mitarbeiter diskutiert wird, geht bei Apple der Vorstandsvorsitzende mit gutem Beispiel voran. Steve Jobs, der rund sechs Monate kranheitsbedingt nicht arbeiten konnte, erhielt 2009 einen einzigen Dollar Gehalt - obwohl der Konzern wirtschaftlich nicht schlecht dasteht.
  • 0

HB BURBANK. Der Vorstandsvorsitzende des Computer- und Unterhaltungselektronikherstellers Apple, Steve Jobs, hat für 2009 erneut ein Gehalt von genau einem Dollar bekommen. Jobs bekam auch keinen Bonus oder großzügige Kostenerstattungen. Gerade mal 4 000 Dollar (2 800 Euro) Reisekosten wurden ihm erstattet, wie das Unternehmen am Mittwochabend in einer Pflichtmitteilung an die Börse mitteilte.

Im Vorjahr hatte Jobs noch Kosten in Höhe von 871 000 Dollar erstattet bekommen. Der 54-Jährige hatte sich 2009 fast sechs Monate krankheitsbedingt aus dem operativen Geschäft zurückgezogen. Jobs Vermögen ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich angestiegen.

Seine 5,5 Millionen Apple-Aktien haben nach der Rezession wieder deutlich an Wert zugelegt. Mit einem Schlusskurs von 202,10 Dollar vom Mittwoch ist Jobs' Anteil rund 1,1 Milliarden Euro wert. Jobs hat seit seinem Eintritt ins Unternehmen 1997 keine Apple-Aktien verkauft. Zuletzt hatte er 2003 Aktien erhalten.

Apple ist neben seinen Computern unter anderem für iPods, iTunes oder das iPhone bekannt.

Kommentare zu " Apple-Chef: Steve Jobs arbeitet für einen Dollar"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%