Management
Arbeitslosengeld

Ein Arbeitsloser, der die Bewilligungsbescheide der Bundesagentur nur abheftet, handelt grob fahrlässig. Deshalb muss er nach einer Entscheidung des Hessischen Landessozialgerichts zu viel gezahltes Geld zurückerstatten.

HB FRANKFURT. Der Fall betraf einen Handwerksmeister, dem ein um mehr als 60 Prozent zu hohes Arbeitslosengeld bewilligt worden war. Da der Mann schon zuvor - korrekt berechnete - Bescheide erhalten hatte, hätte ihm, so die Richter, eine Differenz von 80 Euro wöchentlich auffallen müssen (Az.: L 9 AL 163/05).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%