Arcandor-Insolvenz
Middelhoff will Schadenersatz von Görg

Die beiden werden wohl keine Freunde mehr: Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff verklagt Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg auf Schadenersatz. Der hatte wiederum bereits Middelhoff verklagt.
  • 0
Essen/Stuttgart

Ex-Konzernchef Thomas Middelhoff will Schadenersatz von Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg fordern. "Wir bereiten eine Schadenersatzklage vor", sagte Middelhoff-Anwalt Winfried Holtermüller der Nachrichtenagentur dpa. Es müsse noch die genaue Höhe errechnet werden.

Es wäre die zweite Klage gegen Görg. Middelhoff verklagt den Insolvenzverwalter schon wegen Betrugs.

Am Mittwoch wird der Schadenersatzprozess gegen Middelhoff und andere ehemalige Konzernmanager eröffnet. Kläger ist in diesem Fall wiederum Görg, der den 54-Jährigen sowie zehn weitere frühere Arcandor-Verantwortliche auf insgesamt 175 Millionen Euro verklagt.

Dieser Schaden sei Arcandor unter anderem durch Immobiliengeschäfte mit den Esch-Oppenheim-Fonds entstanden, lautet der Vorwurf.

Der "Bild"-Zeitung zufolge sagte Middelhoff zu seiner zweiten Gegenklage gegen Görg: "Er hat gegen die prozessualen Wahrheitspflichten verstoßen und wird sich dafür zur Verantwortung ziehen lassen müssen. Ebenso übrigens für den wirtschaftlichen Schaden, der mir durch sein Handeln entstanden ist." Der Ex-Manager wies gegenüber der Zeitung vor allem die Beschuldigungen wegen seines "Führungsstils nach Gutsherrenart" zurück, wie es Görg ausgedrückt habe.

Seit der Arcandor-Pleite wird Middelhoff mit Klagen überhäuft. Im Zusammenhang mit dem Konzern-Zusammenbruch ermittelt die Staatsanwaltschaft aber auch gegen Oppenheim Esch. Jüngst hat außerdem die Quelle-Erbin und Arcandor-Investorin Madeleine Schickedanz eine Schadenersatzklage gegen Vermögensberater Josef Esch angekündigt. Der wiederum hat eine Mitschuld an deren Millionen-Verlusten bei Arcandor zurückgewiesen. Esch sagte dem Nachrichtenmagazin Spiegel, letztlich habe Schickedanz alle KarstadtQuelle-Fragen mit Arcandor-Chef Thomas Middelhoff und ihrem Mann besprochen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Arcandor-Insolvenz: Middelhoff will Schadenersatz von Görg"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%