Arcelor Mittal
Arcelor-Manager leitet neuen Konzern

An die Spitze des weltgrößten Stahlkonzerns Arcelor-Mittal rückt der bisheriger Vizepräsident von Arcelor, Roland Junck. Verwaltungsratschef wird der Inder Lakshmi Mittal, der bisher Mittal Steel vorstand. Der bisherige Arcelor-Chef scheidet aus.

HB LONDON/LUXEMBERURG. Die neue Funktion des 50 Jahre alte Luxemburgers Junck, gab Lakshmi Mittal, Chef von Mittal Steel, am Freitag bekannt. Junck war bisher Vizepräsident im Management von Arcelor. Das hatte Ende Juni erst nach fünf Monaten Abwehrkampf das Übernahmeangebot von Mittal akzeptiert.

Junck wird Vorsitzender einer sechsköpfigen Geschäftsführung. Lakshmi Mittal übernimmt das Präsidentenamt des Verwaltungsrates. Mit 45 Prozent bleibt dessen Familie größter Einzelaktionär des neuen Stahlkonzerns.

Der bisherige Arcelor-Chef, Guy Dollé, scheidet dagegen aus. Er hatte statt der Mittal-Übernahme ein Zusammengehen mit dem russischen Unternehmen SeverStal favorisiert. Junck sagte am Freitag in London, er wolle alles tun, um die Integration von Arcelor und Mittal Steel zu vollenden.

Konzernsitz in Luxemburg

Der Geschäftsführung gehören jeweils drei Vertreter der beiden fusionierten Unternehmen an. Mittals Familie ist durch Aditya Mittal, den Sohn des Firmengründers vertreten. Er wird im neuen Unternehmen seine alte Funktion als Finanzchef weiter ausüben.

Arcelor Mittal wird seinen Sitz in Luxemburg haben, das bestätigt Mittal. Die Inder haben haben bisher 92 Prozent des Arcelor-Kapitals übernommen und dafür mit eigenen Mittal-Aktien sowie mit 7,8 Milliarden Euro in bar bezahlt.

Arcelor Mittal erwartet für das laufende Jahr einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibung zwischen 12 und 12,5 Milliarden Euro. Der neue Stahlgigant beschäftigt an 61 Standorten in 27 Staaten rund 320 000 Menschen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%