Atsutoshi Nishida
Der Dampfmacher von Toshiba

Manchmal schlagen Entscheidungen erst Jahre später auf einen Manager zurück. Atsutoshi Nishida, zum Beispiel, verbannte einst alle Raucher aus der US-Zentrale von Toshiba. Nur draußen auf einer Bank war Nikotingenuss erlaubt.

TOKIO. Damals allerdings war Nishida selbst noch Nichtraucher. Heute nicht mehr, erzählt der 62-Jährige, während er sich einen Zigarillo ansteckt: „Wenn ich jetzt in die USA fahre, sitze ich selbst alleine auf der Bank.“ Er nimmt es mit Humor.

Unterwegs ist Nishida derzeit viel. Denn seit einem guten halben Jahr steht er an der Spitze des Elektronikriesen Toshiba. Nach 30 Jahren im Unternehmen ist er Herr über 42 Milliarden Euro Umsatz und ein Geschäftsportfolio, das von Halbleitern und Computern über Fernseher und Handys bis zu Aufzügen und Bahnsystemen reicht.

Gerade erst hat Toshiba beim Kampf um den Atomreaktor-Konstrukteur Westinghouse gesiegt. Heute wird die Offerte von rund fünf Milliarden Dollar dem Board von Westinghouse-Besitzer British Nuclear Fuels zur Genehmigung vorgelegt. Derweil verhandelt Toshiba mit möglichen Mitinvestoren, um den Batzen nicht allein schultern zu müssen: Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat wegen des hohen Preises bereits mit einer schlechteren Krediteinstufung gedroht.

Nishida ist bereit, Geld in die Hand zu nehmen. Dies hat er bereits mit der Milliardeninvestition für die Produktion von Flash-Speicherchips gezeigt. „Nach Jahren der Strukturreform muss sich Toshiba jetzt stärker aufs Wachsen konzentrieren“, meint er.

Das heißt nicht unbedingt Übernahmen. Das bestehende Geschäft soll weiter internationalisiert werden, der Auslandsanteil am Umsatz von 44 auf 50 Prozent steigen. In Europa will Nishida etwa mit digitalen Kopierern, Kassensystemen, Fernsehern, DVD-Geräten sowie Laptops wachsen. Indem er alte Abläufe aufbricht, will der neue Chef konzernintern für mehr Dynamik sorgen. So sollen Produktion und Verkauf von Anfang an bei der Produktkonzeption beteiligt sein – ein Graus für manchen Ingenieur.

Seite 1:

Der Dampfmacher von Toshiba

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%