Ausgezeichnet: Lothar Leonhard in der Hall of Fame der Werbung

Ausgezeichnet
Lothar Leonhard in der Hall of Fame der Werbung

Lothar Leonhard, 64, ist neues Mitglied in der Hall of Fame der Deutschen Werbung. Die von dem Magazin Wirtschaftswoche ins Leben gerufe Ehrung wird Persönlichkeiten zuteil, die die deutsche Werbung durch kontinuierliche Leistungen prägen.

Die Jury begründet die Aufnahme mit der nachhaltigen wirtschaftlichen und kreativen Erfolgsbilanz, die Leonhard in 16 Jahren als Chef von Ogilvy & Mather in Deutschland aufwies, sowie seinem großen Engagement für die gesamte Werbewirtschaft. "Lothar Leonhard hat nicht nur viele Jahre lang sehr erfolgreich eine Agentur geführt", erklärt Stefan Baron, Chefredakteur der Wirtschaftswoche und Vorsitzender der Jury. "Als langjähriger GWA-Präsident hat er auch der ganzen Branche wertvolle Dienste geleistet."

Die Auszeichnung erfolgte gestern im Rahmen einer Gala im Berliner Ritz-Carlton-Hotel. Durch den festlichen Abend mit mehr als 200 hochkarätigen Vertretern aus Wirtschaft, Werbung und Kommunikation führte TV-Moderatorin Nina Ruge. Dinner Speaker war Maurice Lévy, Chairman & CEO der weltweit viertgrößten Werbeholding Publicis Worldwide. Die Laudatio auf Lothar Leonhard hielt Johann C. Lindenberg, ehemaliger Chef von Unilever Deutschland und ehemaliger Vorsitzender des Markenverbandes.

www.wirtschaftswoche.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%