Auto
Veränderungen in Bosch-Gremien

In den Eigentümer- und Aufsichtsgremien der Robert Bosch Gmbh hat es personelle Veränderungen gegeben.

dpa STUTTGART. In den Eigentümer- und Aufsichtsgremien der Robert Bosch Gmbh hat es personelle Veränderungen gegeben. Der Industrielle Hans Peter Stihl (Stihl-Motorsägen) ist nach Erreichen der Altersgrenze aus dem Aufsichtsrat und aus der Robert Bosch Industrietreuhand KG (Rbik) ausgeschieden, teilte Bosch in Stuttgart mit.

Die Rbik übt bei Bosch die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Neu in das Gesellschaftergremium zieht Jürgen Hambrecht, Vorstandschef der BASF, ein. In den Aufsichtsrat wurde der Sprecher der Familie Bosch, Christof Bosch, berufen. Seit dem 12. Juni ist der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Alfred Löckle stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates. Er folgte seinem Vorgänger Walter Bauer, der aus Altersgründen ausgeschieden war. Bosch, weltgrößer Automobilzulieferer und Hersteller von Industrie-, Haushalts- und Gebäudetechnik, hat 2005 einen Umsatz von 41,5 Mrd. Euro erzielt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%