Automobilbranche
Magna-Team übernimmt Macht bei Opel

Noch wartet Magna auf die endgültige Entscheidung von General Motors über den Verkauf von Opel. Personell sind die Weichen dagegen schon gestellt: Offenbar will der designierte Käufer die wichtigsten Führungspositionen in Rüsselsheim mit eigenen Leuten besetzen.
  • 1

FRANKFURT. Unmittelbar vor der heute anstehenden Entscheidung von GM über den Opel-Verkauf sind die Führungspersonalien bereits geklärt. Nach Informationen aus Verhandlungskreisen wird der designierte Käufer Magna die wichtigsten Führungspositionen in Rüsselsheim komplett mit eigenen Managern besetzen, sollte GM den Deal bestätigen. Der bisherige Leiter der Magna-Steyr-Fahrzeugtechnik in Graz, Herbert Demel, wird demnach neuer Chief Executive Officer (CEO) von Opel, der 49-jährige Magna-Manager Manfred Eibeck sein Chief Operating Officer, also Demels rechte Hand.

Der austro-kanadische Zulieferkonzern setzt zum geplanten Neustart von New Opel auch personell auf einen radikalen Neuanfang. Er nimmt dem bisherigen GM-Management um Europachef Carl-Peter Forster das Steuer in Rüsselsheim aus der Hand. Der ehemalige Audi-Chef und zeitweilige Spitzenmanager der Fiat-Autosparte Demel ist einer der Architekten des Deals mit Opel und gilt als enger Vertrauter von Magna-Co-Chef Siegfried Wolf.

Mit Demel wird ein gebürtiger Österreicher Mr. Opel. Er gilt in der Branche als Mann für schwierige Fälle. Er greift konsequent und hart durch, auch wenn er dies mit Wiener Charme zu verbinden weiß. Für Demel ist der Posten eine späte Genugtuung: Er tritt als Opel-CEO direkt gegen VW-Patriarch Ferdinand Piëch an, der ihn einst als Audi-Chef vertrieben hatte.

Kommentare zu " Automobilbranche: Magna-Team übernimmt Macht bei Opel"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wenn man den Artikel von gestern liest, muß man feststellen, daß auch die Verlierer die Medien sind, die das Fell des bären verteilen, ehe er erlegt ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%