Banken
Klein rückt an Postbank-Spitze

Der 43-jährige Wolfgang Klein wird wie geplant neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Postbank. Das beschloss der Aufsichtsrat formell in Bonn, wie die Postbank mitteilte. Klein war bisher Marketingchef bei dem Geldinstitut und für die Privatkunden zuständig.

dpa BONN. Der 43-jährige Wolfgang Klein wird wie geplant neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Postbank. Das beschloss der Aufsichtsrat formell in Bonn, wie die Postbank mitteilte. Klein war bisher Marketingchef bei dem Geldinstitut und für die Privatkunden zuständig.

Er löst zum 1. Juli dieses Jahres Wulf von Schimmelmann (60) ab, der sich aus persönlichen Gründen nach acht Jahren vorzeitig als Vorstandschef zurückzieht. Neuer Finanzvorstand bei der Postbank wird zum 1. April der erst 33-jährige Marc Heß, ein Manager aus dem eigenem Haus. Er folgt auf Henning R. Engmann (56), der vom Baufinanzierer BHW kam und dort auch Vorstandschef war. Mit der Übernahme der BHW war Engmann erst vor einem Jahr in den Postbank-Vorstand aufgerückt. Heß leitete seit 2004 die Abteilung Investor Relations und kam 2004 von der Hypo-Vereinsbank zur Bonner Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%