Banken
Ostdeutscher Sparkassen-Chef gibt Amt ab

dpa BERLIN. Beim Ostdeutschen Sparkassenverband (OSV) gibt der Geschäftsführende Präsident Rainer Voigt sein Amt zum Jahresende aus gesundheitlichen Gründen ab.

Der Chef der Finanzgruppe in den neuen Ländern außer Thüringen hatte die Funktion seit der Verbandsgründung 1990 inne, wie der OSV in Berlin mitteilte. Angaben zum Nachfolger wurden vorerst nicht gemacht. Der OSV ist Dienstleister der 60 Sparkassen und ihrer Träger in Brandenburg, Mecklenburg- Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%