Berater bei Zurich Financial
Noch ein Job in der Finanzbranche für Blair

Der frühere britische Premierminister Tony Blair hat eine weitere Beraterrolle bei einem Finanzunternehmen angenommen. Blair wird einem Bericht zufolge künftig den Konzernchef der Zurich Financial Services Group, James J. Schiro, beraten.

HB LONDON. Außerdem soll der ehemalige Regierungschef das Unternehmen im Rahmen der gerade angekündigten Klimainitiative unterstützen, berichtete die britische Nachrichtenagentur Press Association am Montag. Der Versicherungssektor spiele bei diesem Thema eine wichtige Rolle, sagte Blair.

Erst vor knapp drei Wochen hatte Blair einen Beratervertrag mit der Investmentbank JP Morgan unterschrieben. Er hatte damals angekündigt, er wolle "eine kleine Handvoll" weiterer Jobs in der Privatwirtschaft annehmen. Blair ist derzeit Sondergesandter für das Nahost-Quartett und wird die beiden Beraterrolle als Nebenjobs erfüllen. Branchenexperten rechneten, dass er für seinen Job bei JP Morgan ein Jahresgehalt von rund einer Million Dollar erhält. Über die Bezahlung in seiner neuesten Beraterrolle war zunächst nichts bekannt. Blair hatte im vergangenen Juni sein Regierungsamt nach zehn Jahren niedergelegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%