Management
Bertelsmann-Manager soll Karstadt-Quelle-Versand sanieren

Bertelsmann-Manager Marc Oliver Sommer soll das angeschlagene Versandgeschäft des Handelsriesen Karstadt-Quelle sanieren. Der 43-Jährige werde den Posten zum 1. Januar 2006 übernehmen, teilte der Handelskonzern mit.

dpa ESSEN. Bertelsmann-Manager Marc Oliver Sommer soll das angeschlagene Versandgeschäft des Handelsriesen Karstadt-Quelle sanieren. Der 43-Jährige werde den Posten zum 1. Januar 2006 übernehmen, teilte der Handelskonzern mit.

Er ist derzeit Vorstandsmitglied der Direct Group Bertelsmann. Bis dahin soll Finanzvorstand Harald Pinger den Bereich zunächst weiter führen. Der Universalversand der Karstadt-Quelle-Töchter Quelle und Neckermann ist immer noch eines der größten Sorgenkinder des Konzerns. Nach massiven Umsatzeinbrüchen im Versandhandelsgeschäft hatte das Unternehmen seine Ergebnis-Prognose im Juli deutlich zurücknehmen müssen. „Hier sind über Jahre hinweg Anpassungsmaßnahmen unterlassen worden“, stellte Konzernchef Thomas Middelhoff damals fest.

Bereits als eine seiner ersten Amtshandlungen als neuer Karstadt-Quelle-Chef hatte Middelhoff im Frühjahr den damals für den Versandhandel zuständigen Vorstand Arwed Fischer vor die Tür gesetzt. Weitere verantwortliche Manager mussten folgen. An der Spitze einer Einsatztruppe von Karstadt-Quelle war zunächst Finanzvorstand Harald Pinger mit der Ausarbeitung eines Sanierungsplans für das Karstadt-Quelle-Sorgenkind beauftragt worden, der nun die Aufgabe an Sommer weitergeben soll.

Die bereits angelaufenen Gespräche mit den Betriebsräten über weitere Kostensenkungen im Versandhandel seien derzeit noch nicht abgeschlossen, berichtete am Mittwoch Karstadt-Quelle-Sprecher Jörg Howe. Man hoffe jedoch, in den nächsten Wochen zu einer Lösung zu kommen.

„Mit Marc Sommer kommt ein Manager mit internationaler Erfahrung im Versandhandel, mit Expertise im E-Commerce, der sich auch als Sanierer bewährt hat“, so Middelhoff zur Vorstellung des neuen Mannes am Mittwoch. Sommer hatte bei Bertelsmann erfolgreich das französische Clubgeschäft ausgebaut und erst Anfang des Jahres die Zuständigkeit für die defizitären deutschen Clubs übernommen, deren Sanierung er vorantrieb.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%