Betriebsratschef
Tigges wird neuer Personalvorstand bei RWE

Beim Energiekonzern RWE setzt sich eine alte Tradition fort. Der neue Personalchef kommt aus dem Arbeitnehmerlager. Konzernbetriebsratschef Uwe Tigges soll am Donnerstag vom Aufsichtsrat bestellt werden.
  • 0

Essen/DüsseldorfUwe Tigges wird ab April 2013 neuer Personalvorstand beim Energiekonzern RWE. Das wurde dem Handelsblatt aus dem Umfeld des Aufsichtsrats bestätigt. Tigges soll auf der turnusmäßigen Sitzung des Aufsichtsrats am Donnerstag zum Nachfolger von Alwin Fitting bestellt werden. Ein RWE-Sprecher wollte die Personalie nicht kommentieren.

Alwin Fitting scheidet altersbedingt aus. Der 59-Jährige wechselte im Jahr 2000 als Gesamtbetriebsratschef zunächst als Personalvorstand zur RWE Power, seit August 2005 ist er Personalchef bei der RWE AG. Sein Nachfolger Uwe Tigges kommt ebenfalls aus dem Arbeitnehmerlager. Der 42-Jährige ist Konzernbetriebsratschef der RWE AG.

Am Donnerstag findet in Essen auch die Hauptversammlung des Energiekonzerns statt. Es wird die letzte unter der Leitung von Jürgen Großmann sein. Zum 1. Juli übergibt Großmann den Vorstandsvorsitz an den Niederländer Peter Terium.

Im Februar hatte RWE eine weitere wichtige Personalie geklärt. Bernhard Günther wird im Januar 2013 Nachfolger von Rolf Pohlig als Finanzvorstand. Günther (44) , bislang Finanzchef der Großhandels-Tochter RWE Supply & Trading, gilt als Teriums Wunschkandidat für die Position. Sie waren 2008 gemeinsam in die Geschäftsführung von Supply & Trading berufen worden. Terium war dort Günthers Chef.

Kommentare zu " Betriebsratschef: Tigges wird neuer Personalvorstand bei RWE"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%