Billige Kartoffelchips mit Luxus-Logo
Schlager-Queen wird Unternehmerin

Nach den Herzen der Russen will Alla Borisowna Pugatschowa nun auch noch ihre Mägen erobern. Dazu hat Russlands Schlager-Queen ganz Moskau mit Plakaten und Emblemen aus den Initialen ihres Namens, darüber eine goldene Krone auf schwarz-purpurnem Hintergrund, zugepflastert. Seit September werden in der Hauptstadt des Riesenreichs AB-Kartoffelchips der Primadonna verkauft.

HB MOSKAU. Die von der sowjetischen Schnulzen-Ikone zur „Bisneswumen“, wie sich Unternehmerinnen in Russland selbstbewusst nennen, mutierte 54-Jährige „hat das Logo eigenhändig entworfen“, sagt Sergej Saidow, Manager ihres Art-Studios „Alla". „Auch die Rezeptur der Chips hat sie selbst überprüft.“ Produzieren lässt die Sängerin, die nach allzu offener Präsentation gelifteter Körperteile schon einmal Konzertverbot im moslemischen Kasachstan angedroht bekam, ihre Kartoffelprodukte mit den Geschmacksrichtungen Käse, Salz, Zwiebeln und Sauerrahm in ihrer im Mai 2001 erworbenen Fabrik. Im südrussischen Krymsk hatte sie ein stillgelegtes Werk für Landtechnik- Reparaturen erworben und in eine Fabrik für Kartoffelchips umgerüstet.

Täglich laufen inzwischen 400 Kilo Chips von den Bändern der Grande Dame des russischen Schlagers. Bis zu 800 Kilogramm können es werden, wenn ihre Naschereien von den Moskowitern begeistert angenommen werden. Verzehrt werden soll das Kartoffelgebäck am besten beim Fernsehgucken, wo die Schlager-Oma in ihrer „Star-Fabrik“ – wie Dieter Bohlen in Deutschland – auf der Suche nach Russlands Superstar ist.

Privat hat sie ihren Superstar längst gefunden: In dritter Ehe ist sie mit der extravaganten und viele Jahre jüngeren russischen Pop-Ikone Fillip Kirkorow verheiratet, der beim Grand Prix d’Eurovision als schlechtester Sänger Europas glatt durchfiel. Das passierte ihm nun kürzlich auch in der Heimat: „Fillip hat uns mit seinem Chicago-Musical in Moskau finanziell ruiniert“, klagt die Frau, die in Russland so populär ist wie Madonna im Rest der Welt.

Seite 1:

Schlager-Queen wird Unternehmerin

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%