Börsen
Francioni stellt ein: Deutsche Börse beruft neuen Vorstand

Wenige Monate nach seinem Amtsantritt verstärkt der neue Chef der Deutschen Börse, Reto Francioni, das Top-Management des Konzerns. Neues Vorstandsmitglied mit Zuständigkeit für die Terminbörse Eurex wird Andreas Preuss.

dpa FRANKFURT/MAIN. Wenige Monate nach seinem Amtsantritt verstärkt der neue Chef der Deutschen Börse, Reto Francioni, das Top-Management des Konzerns. Neues Vorstandsmitglied mit Zuständigkeit für die Terminbörse Eurex wird Andreas Preuss.

Das teilte die Deutsche Börse in Frankfurt mit. Der 49 Jahre alte Manager hatte die inzwischen weltgrößte Terminbörse mit aufgebaut, zuletzt aber für das Handelshaus Mako Group in London gearbeitet. Sein Vorgänger Rudolf Ferscha sowie weitere Manager mussten nach Francionis Berufung ihren Hut nehmen. Preuss wird auch für die Bereiche Handel und Verrechnung zuständig sein. Die Deutsche Börse verhandelt derzeit mit der Vierländerbörse Euronext über den Zusammenschluss zu einer europäischen Superbörse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%