Brian Tyler übernimmt: Führungswechsel bei Celesio

Brian Tyler übernimmt
Führungswechsel bei Celesio

Wechsel an der Celesio-Spitze: Der aktuelle Vorstandsvorsitzende des Pharmahändlers, Mark Owen, übergibt zum 1. April an den bisherigen Chef des operativen Geschäfts. Tyler arbeitet seit neun Monaten für Celesio.
  • 0

StuttgartAn der Spitze des Pharmahändlers Celesio kündigt sich ein Wechsel an. Der bisherige Chef des operativen Geschäfts, Brian Tyler, übernimmt zum 1. April den Vorstandsvorsitz von Mark Owen, wie Celesio am Montag in Stuttgart mitteilte. Owen war 2014 im Zuge der Übernahme durch den US-Konzern McKesson in den Vorstand berufen worden.

Auch Tyler wurde vom Mutterkonzern nach Deutschland entsandt. Seit neun Monaten arbeitet er bei Celesio. Zuvor war er in verschiedenen Positionen bei McKesson - zuletzt für den nordamerikanischen Großhandel - zuständig.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Brian Tyler übernimmt: Führungswechsel bei Celesio"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%