Buchbinder geht
Kaulvers wird Chef der Bremer Landesbank

Die Eigentümer der Bremer Landesbank sind fündig geworden. Der 49-jährige Stephan-Andreas Kaulvers, derzeit Vorstandsmitglied der Dresdner Bank und für den Vertrieb im Personal Banking und Private & Business Banking verantwortlich, soll so schnell wie möglich Vorstandschef der Bremer Landesbank werden.

fmd/sia BERLIN/FRANKFURT. Kaulvers löst Thomas Christian Buchbinder ab, der das Institut Ende März verlassen wird. „Ich hatte noch viele Pläne, für mich ist das schmerzlich und enttäuschend“, sagte Buchbinder bei Vorlage der vorläufigen Zahlen vor wenigen Wochen – es war ein Rekordergebnis. Die Norddeutsche Landesbank (NordLB), mit 92,5 Prozent an dem Institut beteiligt, lehnte eine Vertragsverlängerung Buchbinders ab. Als Grund gilt ein zerrüttetes Vertrauensverhältnis zu NordLB-Vorstandschef Hannes Rehm. Im vergangenen Jahr pochte die Bremer Landesbank, an der das Land Bremen zu 7,5 Prozent beteiligt ist, auf ihre Unabhängigkeit und verwies auf den Staatsvertrag. Buchbinder gab ein Gutachten in Auftrag, das die Position der Bremer Landesbank stützte, aber das Vertrauensverhältnis zur NordLB untergrub. Mittlerweile sind die Wogen geglättet: Die Unabhängigkeit ist festgeschrieben, das Land Bremen hat ein Vorschlagsrecht für den Vorstandsvorsitzenden. Wie es hieß, erfolgte die Nominierung Kaulvers einvernehmlich.

Der neue Chef Kaulvers gilt als Glücksgriff. Zwar ist der Banker gebürtiger Berliner, doch verbrachte er viele Jahre seiner Karriere im Weser-Ems-Gebiet: Vor seiner Tätigkeit in Frankfurt war er Vorstandssprecher bei der Dresdner Bank-Tochter Oldenburgische Landesbank.

Aus Kaulvers’ Sicht ist der Schritt aus dem Vorstand einer Großbank – wenn auch an der kurzen Leine der Konzernmutter Allianz – in ein regionales Institut kein Karrieresprung. Entsprechend blühen Spekulationen über seine Beweggründe – sie reichen von der Liebe des passionierten Seglers zu Norddeutschland bis zur beruflichen Frustration. Denn sein Ressort bei der Dresdner Bank ist zugunsten des Private- und Geschäftskundenvorstands Andreas Georgi beschnitten worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%