Bundesbank
Drei Bundesbank-Hauptverwaltungen mit neuen Präsidenten

Drei der neun Hauptverwaltungen der Deutschen Bundesbank bekommen neue Präsidenten. In Leipzig übernimmt zum 1. Juli Christoph Poppe das Amt von Dietmar Girst, in Hannover folgt zum 1. September Gerd-Alexander Loch auf Georg Kutter.

dpa FRANKFURT/MAIN. Drei der neun Hauptverwaltungen der Deutschen Bundesbank bekommen neue Präsidenten. In Leipzig übernimmt zum 1. Juli Christoph Poppe das Amt von Dietmar Girst, in Hannover folgt zum 1. September Gerd-Alexander Loch auf Georg Kutter.

In Berlin wird Norbert Matysik ab dem 1. Oktober der Nachfolger von Ulrich Preuß. Das teilte die Bundesbank in Frankfurt mit. In allen drei Fällen ist der Grund für den Wechsel, dass die amtierenden Präsidenten der einstigen Landeszentralbanken in den Ruhestand gehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%