Bundesverband Deutscher Vertriebsfirmen
4,5 Mio Teilnehmer an Shopping-Touren

Der Bundesverband Deutscher Vertriebsfirmen verbucht für 2003 4,5 Millionen Teilnehmer an Shopping-Touren. Das "erlebnisorientierte Shopping" habe sich im Bustourismus als Marktvariante etabliert.

Das Vertriebsgeschäft 2003 war geprägt von der Konsumunlust der Verbraucher, berichtet der BDV auf seiner Jahrestagung in Spanien. Dennoch sei der Direktvertrieb "glimpflich" über die "Konjunkturdelle" hinweggekommen. Ende 2003 zeigte sich ein "Silberstreif am Horizont", wenn auch noch keine nachhaltige Marktbelebung. Der Vertriebshandel will verstärkt Anstrengungen unternehmen, das Vertrauen der Kunden in den Bustourismus zurück zu gewinnen.

Für die BDV-Firmen, die jährlich etwa 100 000 Omnibusse für Shoppingtouren bei ihren Omnibuspartnern anmieten, hat die Sicherheit ihrer Reisegäste absolute Priorität. Die BDV-Unternehmen wollen sich deshalb für effiziente Verbesserungen der Sicherheit einsetzen und bei der Auswahl der Omnibusunternehmen noch mehr auf Seriosität und Zuverlässigkeit achten sowie der sorgfältigen Planung, Organisation und Professionalität noch mehr Aufmerksamkeit schenken.

Die BDV-Unternehmen zogen bei ihrem Jahrestreffen einen eindeutigen Trennungsstrich zu dubiosen Veranstaltern. Ein Arbeitskreis wird sich mit der Konzipierung neuer Branchenstandards befassen. Der BDV-Vorsitzender Rechtsanwalt Kaiser forderte ein generelles Konsumenten-Widerrufsrecht für alle Verbraucher. Die BDV-Firmen erneuerten ihre Verbraucherschutzgarantien, insbesondere das 14-tägige Widerrufsrecht sowie die langjährigen Garantien kulant und unbürokratisch zu praktizieren.

www.bdv-aktuell.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%