Business-Wissen
Unterschätzte Risiken in Schwellenländern

Korruption, schlechte Zahlunsgmoral, schwache Rechtssysteme und kulturelle Differenzen: Eine Studie des Kreditversicherers Atradius zeigt, welche Probleme europäische Unternehmen beim Geschäftemachen in Schwellenländern spüren.

DÜSSELDORF. Die deutschen Unternehmen drängen immer stärker auf ausländische Märkte, vor allem nach Asien, Russland und Lateinamerika. Nicht selten aber werden sie dort enttäuscht: kulturelle Differenzen, komplizierte Rechtssysteme oder das unsichere politische Umfeld sind Gründe dafür, dass sich das Geschäft nicht so schnell und gut wie erhofft entwickelt. Viele Unternehmen unterschätzen die Risiken, die mit der Expansion in Schwellenländer einhergehen. Zu diesem Schluss kommt der internationale Kreditversicherer Atradius in einer aktuellen Umfrage bei europäischen Unternehmen, die dem Handelsblatt vorab vorliegt.

Atradius holte bei 627 im internationalen Geschäft erfahrenen Firmen Einschätzungen über die Risiken in ausgewählten Ländern ein. Dann verglichen die Experten des Versicherungskonzerns die Ergebnisse mit denen einer etwa gleich großen Gruppe von Firmen, die noch keine Erfahrungen in Schwellenländern hatten.

Das Ergebnis des Vergleichs lässt sich gut am Beispiel Russlands illustrieren. Unternehmen, die noch nicht in dem Land tätig sind, fürchten dort am ehesten Korruption und politischen Einfluss. Aus Sicht der erfahrenen Firmen sind dies zwar Risiken. Für sie wird aber neben der Korruption ein anderes Problem besonders kritisch gesehen: die unzureichenden Informationen über die Bonität russischer Kunden. Dies unterschätzten unerfahrene Firmen stark.

Das Risiko, an falsche Partner zu geraten, wurde im Vergleich aller Schwellenländer in Russland am höchsten eingestuft. In China sehen sich die Unternehmen dagegen am ehesten von dem schwachen und langsamen Rechtssystem gebremst, zeigt die Studie. Ähnlich wie in Russland fürchten sie zudem mögliche politische Interventionen. Auch diese beiden Risiken wurden von den nicht im Land tätigen Firmen deutlich niedriger angesehen.

Seite 1:

Unterschätzte Risiken in Schwellenländern

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%