Call Center
Die Besucherzahl der Call Center World stieg um fast 30 Prozent

Die Kongressmesse CallCenterWorld verzeichnete in diesem Jahr erneut Rekordzahlen: 6.500 Kongress- und Messebesucher besuchten die insgesamt viertägige Veranstaltung. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von fast 30 Prozent.

Dieses Mal präsentierten 214 Aussteller (2006: 189) aus 14 Nationen ihr Angebot auf 7 200 qm in Berlins Estrel Convention Center. "Unsere Erwartungen sind bei weitem übertroffen. Die Resonanz ist auch in diesem Jahr wieder überwältigend", erklärt Sigrid Bauschert, Vorstand des Veranstalters Management Circle. Im Laufe des Kongresses diskutierten 70 Call Center Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft.

"Die Erweiterung der Ausstellungsfläche und die Verlängerung der Messe von zwei auf drei Tage war der richtige Schritt. Die Fachmesse bot den Besuchern einen repräsentativen Überblick über das Angebot von Unternehmen sowie über aktuelle Branchentrends - darunter Multichannel Management, Voice over IP und Automatisierung im Call Center - und wurde von den Ausstellern mit durchweg positiver Resonanz kommentiert," resümiert Michael Vlajic, Bereichsleiter Sales und Messe.

Zu einem Höhepunkt der CallCenterWorld zählt die Verleihung des CAt-Awards für die erfolgreichsten Call Center Manager des Jahres aus den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz. Dieses Jahr qualifizierten sich sich Uwe Lamneck von AOL Kundenservice Operations (Deutschland), Wolfgang Neuhauser von der Stadtverwaltung Linz (Österreich) und Balz Kundert von der Liberty Call AG (Schweiz) durch herausragende Leistungen in ihrem Unternehmen. Im nächsten Jahr feiert die Call Center World ihr 10-jähriges Jubiläum (18. bis 21. Februar 2008 im Estrel Convention Center Berlin).

www.managementcircle.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%