CEO Henning Kagermann will sich künftig stärker um Strategien kümmern: SAP ordnet Vorstandsbereiche neu

CEO Henning Kagermann will sich künftig stärker um Strategien kümmern
SAP ordnet Vorstandsbereiche neu

Keine neuen Gesichter, aber veränderte Zuständigkeiten für sechs von sieben Vorständen – das ist der Kern einer Neuordnung im Top-Management des Softwarekonzerns SAP.

WALLDORF. „Die Struktur folgt der Strategie“, begründete Vorstandschef Henning Kagermann den Umbau: „Wir haben den Vorstand nun endgültig entlang den einzelnen Bereichen der Wertschöpfungskette ausgerichtet.“

Zu den Gewinnern des Umbaus zählt der bislang für die neue SAP-Technologieplattform „Netweaver“ zuständige Shai Agassi. Erst seit 2002 im SAP-Vorstand, übernimmt Agassi die Verantwortung für die gesamten Softwareprodukte. „Es ist das erste Mal, dass es bei SAP einen Verantwortlichen für alle Produkte gibt“, sagte Kagermann.

Da der Softwareriese aus Walldorf seit vergangenem Jahr seine Software auf eine neue Technologie und Architektur umstellt und deshalb viele Produkte künftig nicht mehr so klar zu trennen sind wie bisher, sei nun der richtige Zeitpunkt, meint Kagermann.

Auch für den Vorstandschef ändert sich der Zuschnitt seiner Zuständigkeiten. „Ich habe vor drei Jahren sehr viel operatives Geschäft übernommen“, sagte Kagermann. Doch inzwischen laufe das Unternehmen „auf einer höheren Taktrate“. Deshalb will er sich künftig stärker um Strategie kümmern. Seine Verantwortung für Marketing gibt Kagermann an Vertriebsvorstand Leo Apotheker ab.

Forschung und die Entwicklung der jeweils nächsten Softwaretechnologie verantwortet Forschungschef Peter Zencke. Für Services, Support und Training wird Gerhard Oswald zuständig sein. Personalchef Claus Heinrich übernimmt neben der Qualitätssicherung auch die Organisation und Verwaltung der weltweiten Entwicklungsabteilungen.

Wie Kagermann bestätigte, werden die in 2005 auslaufenden Verträge von Apotheker, Heinrich, Agassi und Oswald verlängert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%