Chefwechsel drückt die Stimmung
Degussa-Manager bereiten ihren Abgang vor

Die Berufung des Brenntag-Chefs Klaus Engel zum neuen Degussa-Vorstandsvorsitzenden zieht voraussichtlich weitere Personalwechsel im Management des Chemiekonzerns nach sich. Mehrere Degussa-Manager bereiten offenbar ihren Abgang vor.

HB DÜSSELDORF. Wie die „Wirtschaftswoche“ berichtet, haben sie sich entschlossen zu gehen, seit klar ist, dass Utz-Hellmuth Felcht Ende Mai den Chefposten an Engel abgibt. "Einige sind auf dem Absprung oder schon gegangen", sagte ein Insider des Düsseldorfer Spezialchemieherstellers gegenüber der „Wirtschaftswoche“. Engel, bisher Chef der Chemiehandelsgesellschaft Brenntag in Mülheim, wird nachgesagt, der Linie des RAG-Vorstandsvorsitzenden Werner Müller bedingungslos zu folgen. Engel ist ein langjähriger Weggefährte Müllers aus Zeiten, als dieser noch beim Stromunternehmen Veba arbeitete.

Müller hat nicht nur den Anteil der RAG an Degussa auf über 95 Prozent aufgestockt, er will das drittgrößte deutsche Chemieunternehmen, das bis 2002 im Dax und zuletzt im MDax notiert war, auch von der Börse nehmen und es so rasch wie möglich in den Essener Mischkonzern integrieren. Die RAG mit den Sparten Chemie, Energie und Immobilien will der ehemalige Bundeswirtschaftsminister im zweiten Halbjahr 2007 an die Börse bringen. Zudem hatte Müller darauf gedrängt, dass Degussa das äußerst lukrative Bauchemiegeschäft abgab und an BASF verkaufte. All das schmälert die Attraktivität von Degussa (11,8 Milliarden Euro Umsatz, 44 000 Mitarbeiter) als Arbeitgeber. So wechselte etwa Bernhard Hofmann, der erst im Januar in den Degussa-Vorstand aufgestiegen war, im Mai zum Konkurrenten BASF und leitet dort die Bauchemie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%