Chipbroker
Negel rückt zum CE-Consumer-Chef auf

Der angeschlagene Münchener Chipbrokers CE Consumer hat seinen bisherigen Bereichsvorstand Michael Negel zum Vorstandsvorsitzenden befördert. Finanzvorstand bleibt Friedrich Rettenberger.

HB MÜNCHEN. Der 42-jährige Negel folgt Christopher DeNisco, der die vor dem Aus stehende US-Tochter von CE Consumer, SND Electronics, übernimmt und weiter betreiben will.

Negel kam vor 19 Jahren als Juniorverkäufer zu CE Consumer, war dann unter anderem Vertriebsleiter und von Juni 2001 bis zur Verkleinerung des Vorstands auf zwei Personen im Februar 2005 Mitglied in dem Führungsgremium. CE Consumer war tief in die roten Zahlen gerutscht und will sich über einen radikalen Kapitalschnitt sanieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%