Christoph Schmallenbach
Aachen-Münchener bekommt neuen Chef

Christoph Schmallenbach folgt Michael Westkamp als Chef des Versicherers Aachen-Münchener nach. Der 52-jährige saß bereits einmal im Aachener-Münchener Vorstand und kommt vom Mutterkonzern Generali.
  • 0

FrankfurtDer neue Vorstandschef der Aachen-Münchener kommt von der Muttergesellschaft Generali Deutschland. Christoph Schmallenbach werde zum 1. Mai Nachfolger von Michael Westkamp, der 37 Jahre lang für die Aachen-Münchener gearbeitet hatte, wie die Tochter des italienischen Versicherungskonzerns Generali am Freitag mitteilte.

Westkamp, seit 2003 Vorstandschef, geht nun mit 65 Jahren in den Ruhestand. Er hatte 2008 das Vertriebsnetz der Aachen-Münchener gekappt. Seither werden die Policen nur noch über die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) verkauft, die mit 40 Prozent an der Aachen-Münchener beteiligt ist.

Der 52-jährige Schmallenbach saß schon von 2004 bis 2007 im Vorstand der Aachen-Münchener. Seither ist er Vorstandsmitglied von Generali Deutschland und als Chief Operating Officer (COO) für das operative Geschäft und die IT zuständig. Sein Nachfolger in Köln wird der 43 Jahre alte Rainer Sommer.

Er war Anfang des Jahres vom Rivalen Zurich zu Generali gekommen und als COO für zwölf Länder in Europa zuständig. Sommer werde eine Schlüsselrolle bei dem Bestreben spielen, Generali „einfacher, smarter und moderner“ zu machen, erklärte der neue Generali-Deutschland-Chefs Giovanni Liverani, der am 1. April sein Amt angetreten hatte.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Christoph Schmallenbach: Aachen-Münchener bekommt neuen Chef"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%