Daimler-Chrysler ernennt neuen Chef
Neuer Mann an der AMG-Spitze

Neuer Chef beim Mercedes-Benz-Veredler wird Volker Morhinweg. Der bisherige Leiter der Führungskräfteentwicklung im Daimler-Chrysler-Konzern tritt am 1. September seinen Job bei AMG an.

HB STUTTGART. Der 45-Jährige werde Nachfolger von Hubertus Troska, der die Leitung des Nutzfahrzeug-Geschäfts von Mercedes in Europa und Lateinamerika übernommen hatte, teilte Daimler-Chrysler am Montag in Stuttgart mit. Troska wiederum war für Klaus Maier aufgerückt, der Eckhard Cordes zur Pkw-Sparte von Mercedes folgte, wo er nun Vertriebschef ist. Mornhinweg hatte bei Daimler-Benz eine Ausbildung zum Maschinenschlosser absolviert und später Feinwerktechik studiert. Er arbeitet seit 1977 für den Konzern, derzeit als Leiter Executive Management Development.

Die Mercedes-AMG GmbH in Affalterbach bei Stuttgart gehört Daimler-Chrysler seit Anfang 2005 komplett. Das Unternehmen war aus einem Motorsport-Tuner entstanden. 2004 setzte AMG mehr als 20 000 spezielle Mercedes-Modelle mit Hochleistungsmotoren ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%