Daimler
Lkw-Finanzchef wechselt wohl zu VW

Matthias Gründler, Lkw-Finanzchef bei Daimler, hat nach Informationen des Handelsblatts seinen Vertrag gekündigt. Er wechselt wohl zur Konkurrenz nach Wolfsburg und folgt seinem früheren Chef Andreas Renschler.
  • 0

FrankfurtDer Autobauer Daimler muss für seine Nutzfahrzeugesparte einen neuen Finanzchef suchen. Amtsinhaber Matthias Gründler habe seinen Vertrag gekündigt, erfuhr das Handelsblatt (Mittwochausgabe) aus Branchenkreisen. Für den Fahrzeugkonzern war der 49-Jährige bereits auf verschiedenen Positionen im In- und Ausland aktiv, bevor er das Finanzressort von Daimler Trucks übernahm.

In das Gremium gelotst hatte ihn der damalige Sparten-Chef Andreas Renschler, der inzwischen die Lkw-Sparte (MAN, Scania) von Volkswagen leitet. Gründler werde wohl seinem früheren Chef zu Volkswagen folgen, heißt es in den Kreisen.

Ein nahtloser Übergang würde aber nicht möglich sein. Denn laut dem Vertrag dürfe Gründler erst nach einem halben Jahr bei einem Konkurrenten anheuern, sagte eine mit den Vorgängen vertraute Person. Die Konzerne lehnten einen Kommentar dazu ab.

Einen Nachfolger für Gründler will Daimler in den eigenen Reihen finden. Es gebe intern ausreichend geeignete Kandidaten, heißt es in Konzernkreisen.

Kommentare zu " Daimler: Lkw-Finanzchef wechselt wohl zu VW"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%