Data-Mining weiter auf dem Vormarsch: Benutzerfreundliche Analyse-Tools für Kundendaten

Data-Mining weiter auf dem Vormarsch
Benutzerfreundliche Analyse-Tools für Kundendaten

In letzter Zeit konnten Analyse-Programme, die Kundendaten für Unternehmen übersichtlich strukturieren sollen, vor allem in der Pharmaindustrie Fuß fassen.

Data-Mining breitet sich immer mehr aus. Dies ist das Fazit einer Analyse von Technical Insights, einem Unternehmensbereich der Unternehmensberatung Frost&Sullivan.

Die Funktionen des Data-Mining, große Datenmengen sortieren, strukturieren und auf bestimmte Trends und Muster hin analysieren zu können, werden immer benutzerfreundlicher gestaltet. Software-Tools mit visuellen Oberflächen, die den User durch den Prozess quasi "hindurch führen", sollen den Umgang mit der statistischen Software erleichtern. Weltweit wird des Weiteren an einer Data-Mining-Modellsprache PMML (Predictive Modeling Markup Lanuage) gearbeitet, die es Anbietern ermöglichen soll, ihre Modelle gemeinsam zu nutzen.

Auch die absatzwirtschaft hat in Zusammenarbeit mit der der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt eine Studie erstellt, die einen umfassenden Überblick über den Data Mining-Markt liefert. Insgesamt werden in dieser Marktstudie 22 Produkte mit ihrem Leistungsumfang betrachtet. Darüber hinaus werden Fragen nach der Durchführung eines Data Mining-Projektes beantwortet. Zahlreiche Praxisbeiträge aus dem Umfeld des Data Mining sowie ein umfassendes Glossar und Literaturhinweise zum Thema runden die Studie ab.

www.absatzwirtschaft.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%