Der 52-Jährige ist überzeugter Liberaler
Widerständler, Premier, Banker

Der Ex-Politiker Jan Krzysztof Bielecki soll die polnische Privatbank Pekao SAauf den Wettbewerb nach dem EU-Beitritt Polens im Mai kommenden Jahres vorbereiten - eine Mammutaufgabe. Unter anderem muss er das weit verzweigte Filial- und Niederlassungsnetz ausdünnen und die Zahl der Mitarbeiter deutlich verringern.

WARSCHAU. Es gab Zeiten, in denen Jan Krzysztof Bielecki als Kleinunternehmer mit einem Lastwagen durch Danzig fuhr und Holz transportierte. Das war während des Kriegsrechts in Polen 1981/82. Er war als Assistent an der Universität entlassen worden, weil er mit der demokratischen Opposition und der freien Gewerkschaft „Solidarität“ zusammenarbeitete. Abends ging er zu konspirativen Treffen, um über die marktwirtschaftliche Erneuerung Polens zu diskutieren.

Heute kann der eher kleine, untersetzte Mann zeigen, ob er die Theorie in die Praxis umsetzen kann. Seit Anfang Oktober ist Bielecki Chef der polnischen Bank Pekao SA, der größten privaten Geschäftsbank Mittel- und Osteuropas, wenn man Russland nicht mitrechnet. Er arbeitet in der Warschauer City in einem großräumigen Büro, das mit seinen modernen, swarzen Möbeln keinen Vergleich mit den Vorstandszimmern westlicher Banker zu scheuen braucht.

In den Westen geht auch der Blick Bieleckis. Er soll die Privatbank auf den Wettbewerb nach dem EU-Beitritt Polens im Mai kommenden Jahres vorbereiten, eine Mammutaufgabe. Er muss das weit verzweigte Filial- und Niederlassungsnetz ausdünnen, die Zahl der Mitarbeiter deutlich verringern, Geschäftsabläufe beschleunigen sowie den Anteil von Sparten wie Hypotheken, Leasing und Asset-Management am Geschäft deutlich erhöhen.

Diese Kraftanstrengung werde er schaffen, meint zumindest einer seiner wichtigen Mitarbeiter. Und er liefert gleich die Eigenschaften hinterher, die Bielecki für diesen Job auszeichnen. „Er ist umgänglich und kollegial, bei Bedarf aber auch hart, fordernd und ungeduldig.“

Seite 1:

Widerständler, Premier, Banker

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%