Deutscher Unternehmer-Preis 2006
Pfiffige Unternehmer und Gründer gesucht

Seit zehn Jahren schreibt der Entrepreneurship Club an der renommierten Harvard Business School in den USA einen Preis für Unternehmer aus und solche, die es werden wollen. Prämiert werden pfiffige Konzepte und überzeugende Lösungen. Nun wird der Preis erstmals auch in Deutschland vergeben.

HB REUTLINGEN. Der E-Club der Harvard Business School, die zu den angesehensten weltweit gehört, hat es sich zum Ziel gesetzt, Unternehmertum weltweit zu fördern. Unternehmern und Gründern soll ein Forum geschaffen werden, um ihre Ideen zu entwickeln und Mitstreiter zu gewinnen.

Bewerber in Deutschland, die ihre Ideen oder ihre bereits realisierte Strategie der prominenten Jury des Deutschen Unternehmer-Preises 2006 vorstellen wollen, können sich in drei Kategorien bewerben: Im Bereich Gründer kann sich bewerben, wer bisher lediglich ein Unternehmenskonzept hat oder der innerhalb der vergangegen zwei Jahren eine Firma ins Leben gerufen hat. Erfolgreiche Mittelständler werden in Kategorie 2 gesucht. Sie sollten ihr Unternehmer vor mehr als zwei Jahren gegründet haben und zwischen fünf und 500 Millionen Euro Umsatz erzielen. Kategorie 3 („Nachhaltiges Unternehmertun“) richtet sich an Unternehmer, die sich in herausragender Weise sozial oder ökologisch engagieren.

Zur Jury gehören unter anderem der Schuhunternehmer Heinz-Horst Deichmann, Berater Roland Berger, Sixt-Gründer Erich Sixt und Handelsblatt-Chefredakteur Bernd Ziesemer. Wer sich beteiligen möchte, sollte eine PowerPoint-Datein erstellen und sie bis zum 16. Oktober 2006 an die E-Mail-Adresse Bewerbung@dup2006.de senden. Die Preise werden am 24. November 2006 in Reutlingen vergeben. Die Sieger in der Kategorie Gründer bekommen die Chance, ihr Konzept an der Harvard-Uni in den USA Absolventen und führenden Wagniskapitalgebern vorzustellen. Wie auch die Sieger der anderen beiden Kategorien profitieren sie von der Öffentlichkeitswirkung und dem Imagegewinn des Wettbewerbs.

» Detaillierte Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb (als PDF-Dokument)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%