Eckhard Cordes Metro-Chef scheidet aus Air-Berlin-Aufsichtsrat aus

Metro-Chef Eckhard Cordes verlässt den Aufsichtsrat des Billigfliegers Air Berlin. Dafür ziehen zwei neue Mitglieder in das Gremium ein.
Eckhard Cordes im Mai 2007. Foto: dpa Quelle: dpa

Eckhard Cordes im Mai 2007. Foto: dpa

(Foto: dpa)

HB FRANKFURT. Er habe das Mandat aufgrund seiner Doppelfunktion als Vorstandsvorsitzender bei Metro und bei dessen Großaktionär Haniel niedergelegt, teilte die Fluggesellschaft am Montag mit.

Zudem erhalte das aus Vorständen und Aufsichtsräten gebildete „Board of Directors“ neue Mitglieder: Der persönlich haftende Gesellschafter des Bankhauses Sal. Oppenheim, Friedrich Carl Janssen, und der Chef des Aluminiumproduzenten Trimet, Heinz-Peter Schlüter, ziehen in das Gremium ein.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%