Eelco Blok
Niederländische KPN bestimmt neuen Chef

Es ist kein leichtes Erbe: Eelco Blok, designierter CEO des niederländischen Telekom-Marktführers KPN, tritt in große Fußstapfen. Sein Vorgänger hat den Konzern zu einem Vorzeigeunternehmen gemacht.
  • 0

DÜSSELDORF. Der bisherige Chef Ad Scheepbouwer, der im kommenden April in Rente geht, hat KPN durch einen rigorosen Sparkurs und umfangreichen Stellenabbau zu einem Vorzeigeunternehmen der Branche gemacht.

Experten erwarten, dass Blok, ein enger Vertrauter Scheepbouwers, diesen Kurs beibehalten wird. Doch das Potenzial für neue Kostensenkungen nimmt ab, während der Umsatz unter Druck bleibt. KPN versucht, sich wie die anderen Telekomanbieter auch, mit neuen Angeboten wie Fernsehen oder Internet-Telefonie neue Einnahmequellen zu sichern.

Der 53-jährige Blok ist ein KPN-Urgestein. Nach dem Wirtschaftsstudium begann er 1983 bei KPN und hat sich seitdem durch die Hierarchien gearbeitet. Dabei ging es aber nicht nur bergauf: 2004 trat er als Festnetz-Chef zurück, nachdem der Regulierer KPN wegen verbotener Preisnachlässe für Geschäftskunden gerügt hatte. Geschadet hat Blok diese Affäre nicht.

Er war zuletzt verantwortlich für das internationale Geschäft und damit für die wichtigste Auslandstochter, den deutschen Mobilfunker E-Plus. Die Deutschen dürften sich über die Personalie freuen: Sie verfügen nun über gute Drähte zum neuen CEO ihrer Mutter.

KPN hat auch extern einen Nachfolger gesucht. In der Branche heißt es, der Deutschland-Chef der Telekom, Niek Jan van Damme, sei angesprochen worden, habe aber abgewinkt. Die Wahl sei auf Blok gefallen, weil er das Unternehmen und die Branche gut kenne, so KPN.

Sandra Louven
Sandra Louven
Handelsblatt / Korrespondentin in Madrid

Kommentare zu " Eelco Blok: Niederländische KPN bestimmt neuen Chef"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%