Ehemaliger Lloyds-Manager Hampton folgt Davis an die Spitze des Supermarkts
Sainsbury wechselt Chairman aus

Lange hat er sich nicht als Chairman gehalten. Am Donnerstag musste Sir Peter Davis seinen Stuhl beim britischen Einzelhandelskonzern J Sainsbury plc. räumen, auf dem er erst Ende März Platz genommen hatte.

LONDON. Er kam damit einer Revolte der Aktionäre zuvor, die sich gegen seinen Aktienbonus von zwei Millionen Pfund für das vergangene Jahr zur Wehr setzten.

Damit endet die Karriere des einst als „Macho-Managers“ titulierten 61-Jährigen mit einer nahezu tragischen Note. Denn der Kontrast zwischen seinem Gehalt und der Entwicklung von Sainsbury hätte kaum größer sein können. Der Supermarkt entwickelt sich deutlich schlechter als seine Konkurrenten und verliert Marktanteile. Erst gestern musste Sainsbury die zweite Gewinnwarnung in vier Monaten veröffentlichen. Davis hätte klar sein müssen, dass die derzeit viel stärker auf Corporate Governance achtenden Aktionäre ihm das nicht durchgehen lassen – zumal Sainsbury kürzlich schon eine Unstimmigkeit mit seinen Aktionären hatte: Erst im Februar wehrten sich die Anteilseigner erfolgreich gegen Ian Prosser als neuen Chairman. „Es zeigt, dass es wesentlich stärker im Unternehmen brennt, als man gemeinhin geglaubt hat“, sagt Analyst Jürgen Elfers von der Commerzbank.

Man kann dem 50-jährigen Nachfolger Philip Hampton, einem Ex-Finanzdirektor der Großbank Lloyds TSB und des Telekomkonzerns BT, nur mehr Geschick wünschen. Seine Berufung zumindest wurde unter den Aktionären positiv aufgenommen. Hampton verließ Lloyds TSB wegen strategischer Differenzen nach nur 20 Monaten. Zuvor hatte er nach Ansicht von Beobachtern eine Schlüsselrolle bei der Erholung der BT-Gruppe gespielt. Auch die Aufspaltung des Staatsunternehmens British Gas in BG Group und den Versorger Centrica gelang vor allem dank seiner Mitarbeit nahtlos. Der Besitzer eines Segelboots gilt als Freund des ständigen Wandels und arbeitet zudem sehr aktionärsorientiert. Vor allem diese Eigenschaft wird bei Sainsbury momentan sehr gerne gesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%