Eigener Auftritt
Der Deutsche Rat für Public Relations geht online

Heute wird der erste eigenständige Internetauftritt des Deutschen Rates für Public Relations (DRPR) freigeschaltet. Neben Informationen über die Ratsmitglieder sind die Statuten, die PR-Kodizes und alle wichtigen rechtlichen Regelungen hinterlegt.

Informationen über den Rat waren schon auf der Website der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) zu lesen. Die Bedeutung des Rates und vor allem die Fülle der Informationen machten jetzt, so Dr. Horst Avenarius, Vorsitzender des Rates, einen eigenen Auftritt notwendig.

Neben den Statuten und PR-Kodizes sind alle wichtigen rechtlichen Regelungen hinterlegt. Unter "Spruchpraxis" findet sich eine ausführliche Dokumentation der "Fälle" der letzten Jahre. Darüberhinaus ist das Programm der aktuellen Ratssitzung einzusehen. Zur Erinnerung: Mit seinem Auftrag, kommunikatives Fehlverhalten gegen Öffentlichkeiten zu ahnden ist der PR-Rat eine dem Deutschen Presserat und dem Deutschen Werberat vergleichbare Institution, die seit über zehn Jahren aktiv in das PR-Geschehen eingreift.

www.drpr-online.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%