Ein bekennender Alt-68er mit Sinn fürs Geschäft
Kunst, Kommerz und Karneval

Helge Achenbach tanzt auf vielen Hochzeiten: Er ist Kunstberater, Strandgastronom und Immobilienentwickler.

DÜSSELDORF. Einmal im Jahr muss er auf seine Insel. Mindestens. Nach Ibiza. Aber eigentlich ist das zu wenig. So hat Helge Achenbach das Party-Eiland einfach nach Düsseldorf geholt. Statt Mittelmeerwellen umspült sie das Rheinwasser im Düsseldorfer Hafen. Statt Ibiza heißt sie „Monkey’s Island“, außerdem ist sie nur eine Halbinsel.

„Wir wollten auf das brachliegende Grundstück etwas Urlaubsstimmung bringen“, plaudert der Mann mit dem kragenlangen, grauen Haar, der von seinem Büro aus auf das Gelände im Hafen hinabschaute. Er ließ Sand aufschütten, aus Brettern Bars zimmern, Liegestühle, Strandkörbe aufstellen. Und Malerstar Jörg Immendorf, der mit seiner Kokainaffäre für Schlagzeilen sorgt, spendierte die Affenskulptur. Hunderttausende kamen im vergangenen Jahr, um bei Caipirinha und Budweiser abzuhängen. Bundesweit sorgten Achenbach und seine Partner Rainer Wengenroth und Ciro Colella für Aufsehen.

Das dürfte ihnen in diesem Jahr kaum gelingen. Von Lübeck bis München sind mehr als zwei Dutzend Lokale mit City-Strand entstanden. „Wir sind da völlig entspannt“, sagt Achenbach, der selbst die Lässigkeit in Person zu sein scheint: Der 52-Jährige sitzt in seinem Büro in Bluejeans und offenem Hemd, den rechten Fuß hinter sein linkes Bein geklemmt, während seine linke Hand auf dem Besprechungstisch ruht. „Dass uns so viele kopieren, ist für uns das schönste Kompliment.“

Aber seine Ruhe täuscht. Achenbach plant, im Oktober mit dem Ferienflieger LTU unter „Monkey’s Travel“ Reisen zu besonderen Stränden anzubieten. Erstes Ziel ist selbstverständlich Ibiza. Außerdem will er das Strandkonzept vervielfältigen in Berlin und London und, und, und.

Seite 1:

Kunst, Kommerz und Karneval

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%