Ein Beruhiger und Informierer
Benneter - die ranghöchste Randfigur

Wo ist Klaus Uwe Benneter? Der SPD-Generalsekretär tritt auch in Krisenzeiten kaum in Erscheinung. Er erschreckt allenfalls die eigenen Genossen: mit Tatenlosigkeit.

BERLIN. Mittwochabend, vor zwei Wochen. Es ist gegen 19 Uhr, als im Kanzleramt die Spitzen der Koalition zusammenkommen, um den Jobgipfel vorzubereiten. Getrieben von der Union, schwingt sich Rot-Grün auf, noch mal das Heft in die Hand zu nehmen. Es geht um mehr als um die Zukunft Deutschlands, es geht um die Zukunft der rot-grünen Koalition. Auch Franz Müntefering hat eingesehen, dass die ungeliebte Steuersenkung für Unternehmen nun sein muss, und bringt dies wortreich der Parteilinken Heidemarie Wieczorek-Zeul bei. Einer sitzt anderthalb Stunden still daneben, erinnern sich Teilnehmer. Generalsekretär Klaus Uwe Benneter mischt sich nicht ein, er überlässt den Alphatieren das Wort.

Bei der entscheidenden Runde danach, als Gerhard Schröder, Müntefering, Joschka Fischer und Kanzleramtschef Frank-Walter Steinmeier das Paket endgültig schnüren, das der Bundeskanzler tags darauf zuerst dem Parlament und am Nachmittag Angela Merkel und Edmund Stoiber persönlich präsentiert, ist der Generalsekretär gar nicht erst dabei.

Die Bilder gleichen sich: Auch im Parteivorstand am Montag darauf, als die Granden den Jobgipfel nacharbeiten und das Desaster in Schleswig-Holstein betrauern, ist von ,KUB’, wie er im Willy-Brandt-Haus firmiert, nichts zu hören. Keiner kann sich später an einen Beitrag des Generals erinnern. „Neben dem Parteivorsitzenden ist eben kein Platz mehr“, meint ein Vorstandsmitglied.

Seite 1:

Benneter - die ranghöchste Randfigur

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%