Ein Urteil und zwei Gewinner?: Kirch will jetzt Geld sehen

Ein Urteil und zwei Gewinner?
Kirch will jetzt Geld sehen

Nach seinem Teilerfolg beim Bundesgerichtshof (BGH) erwägt der ehemaligen Medienunternehmers Leo Kirch eine Leistungsklage in dreistelliger Millionenhöhe gegen die Deutsche Bank und deren Ex-Vorstandssprecher Rolf Breuer.

HB KARLSRUHE. Kirchs Anwalt Wolf Rüdiger Bub - sagte am Dienstag nach der Urteilsverkündung in Karlsruhe, eine entsprechende Klage werde nun vorbereitet. "Wir gehen davon aus, dass der Schaden in einem Bereich ist, in dem es sich lohnt, Leistungsklage zu erheben." Ob es - wie vom BGH angeregt - zu einer einvernehmlichen Einigung kommen könne, hänge vom Verhalten der Deutschen Bank ab.

Der BGH hat entschieden, dass Deutschen Bank wie auch ihr einstiger Vorstandssprecher grundsätzlich für Schäden haften, die der Kirch-Gesellschaft Printbeteiligungs GmbH durch Breuers öffentlich geäußerte Zweifel an Kirchs Kreditwürdigkeit entstanden ist. Bevor Geld fließt, muss Kirch allerdings in einem neuen Prozess nachweisen, dass die Interview-Äußerung vom Februar 2002 bei der Gesellschaft tatsächlich Schäden verursacht hat.

Nach den Worten von Bub müsste die Deutsche Bank - falls sie auch den zweiten Prozess verliert - ihren jetzigen Aufsichtsratschef Breuer intern in Regress nehmen. Ein Verzicht auf diesen Anspruch wäre nach Bubs Einschätzung Untreue.

Deutsche Bank rechnet nicht mit Schadensersatz

"Ich rechne nicht damit, dass jemals Schadensersatzleistungen auf uns zukommen", sagte der Anwalt der Deutschen Bank, Peter Heckel, nach der Urteilsverkündung am Dienstag in Karlsruhe. Es sei abwegig, wenn die Anwälte Kirchs nun Schadensersatzansprüche in Höhe von 600 Millionen bis 1,5 Milliarden Euro in den Raum stellten. Kirch-Vertreter Dieter Hahn sprach von "substanziellen Schadensersatzgrößen".

Heckel und Hahn wollten sich nicht dazu äußern, ob es wie vom Gericht angeregt zu Vergleichsverhandlungen kommen werde.

Seite 1:

Kirch will jetzt Geld sehen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%